Posts Tagged ‘Sprachen’

Hello!

Dienstag, August 3rd, 2010

Lesson 1: we are online with an English Version of spood.me! That’s cool. We are happy.

Für allle, die das nun nicht verstanden haben: spood.me gibt es nun neben Deutsch und Französisch auch auf Englisch. Erzählt dies Euren Friends and Relatives, die des deutschen bzw. französischen nicht mächtig sind! Diese neue Sprache zeigt gleichzeitig auch unsere momentane Ausrichtung: Dieser Tage ist Sigi in London und bereitet die erste englische Meisterschaft vor – Er trifft sich mit Vertretern von pinglondon, die zur Zeit (und bis Ende August) rund 100 öffentlich zugängliche und frei bespielbare PingPongTische in ganz London verteilt haben, um die Londoner in Hinblick auf die Olympiade 2012 in London etwas sportlicher zu machen. Boris Johnson, der umtriebige Londoner Bürgermeister und grosse PingPong-Fan (seine Rede zu “Wiff-Waff is coming home” ist legendär…) ist ebenfalls in unserem Visier… Sigi wird uns sicher auf dem Laufenden halten.

Wie könnte die Londoner Meisterschaft heissen? Hinterlasse einen Kommentar mit deinem Vorschlag!

Und wer ein gutes juristisches Englisch spricht und schreibt ist herzlich willkommen, unsere AGB (Terms of Use) zu übersetzen – das haben wir uns noch nicht zugetraut!

Ebenfalls neu ist der ehemals als “Spielorte” bezeichnete Tab – er heisst neu “meine Umgebung” und umfasst neben den Spielorten (zur Zeit die PingPongTische, später alle Sportplätze) auch die Meisterschaften, wo man mitspielen kann. Über die Such-Funktion kannst du überall auf der Welt nach Meisterschaften und Tischtennisplätzen suchen, und, wenn du keine findest, die Plätze gleich erfassen!

Wenn du zum ersten Mal auf den neuen Tab “meine Umgebung” kommt und im Titel “Umgebung festlegen” steht, solltest du als erstes deinen ungefähren Wohnort angeben – nur mit dieser Info können wir dir sagen, welche Spielorte bzw. Meisterschaften es in deiner Nähe bereits gibt.

wir schaffen’s rüber

Montag, Mai 3rd, 2010

Think Big, steht doch irgendwo in einem älteren Beitrag… Vorsorglich haben wir spood.me schon mal auf chinesisch übersetzen lassen. Sieht dann so aus:

spood.me

Falls ihr also mal ferientechnisch in China seid, oder zum Schaffen mal “rüber” müsst, oder falls Europa unter geht (und so sieht es ja im Moment aus – Griechenland, Vulkan…) und wir alle auswandern müssen ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, dann schaut Euch nach diesem Schriftzug um – steht für Spass, Emotionen und Spielkultur!