Posts Tagged ‘Breitensport’

LU spielt Badminton & Squash, what about Schweiz?

Mittwoch, Oktober 6th, 2010

In Luzern gibt es mit “posh-squash” und “BAD.me.NTON” 2 neue Meisterschaften in – dreimal dürft ihr raten – den Sportarten Squash und Badminton. Wer sich nun also in wochenlanger Beinarbeit beim Pingpong endlich den Winterspeck von den Rippen trainiert hat und mit straffem Füdli und gestärkten Oberschenkeln die PING OPEN Saison abschliesst und nicht gleich wieder in die Winterlethargie mit Fondue, Rösti und jeder Menge Glühwein verfallen möchte, der kann fit und rank bleiben, indem er/sie sich auf spood.me einen Badminton- oder auch Squash-Gegner sucht und regelmässig in der Halle dem Shuttle oder einfach dem Ball nachrennt…

Wer das eigentlich total läss findet, aber lieber Tennis spielt: kein Problem. Schreibt uns ein Mail über die feedback-Funktion und wir eröffnen Dir eine eigene Meisterschaft.

Du bist nicht in Luzern und möchtest trotzdem Badminton, Speed-Badminton, Tennis oder Squash spielen? Auch hier gilt: Melde Dich bei uns, wir können Dir Deine Meisterschaft gründen!

Viel Spass mit spood.me!

Erste Squash-Meisterschaft der Schweiz eröffnet!

Freitag, September 24th, 2010

Seit gestern gibt es die erste NICHT-PINGPONG-Meisterschaft auf spood.me. Das ifi (Institut für Informatik) der Uni Züri hat eine kleine, aber feine Squash-Meisterschaft erhalten. Wir freuen uns auf viele hart geschlagene Bälle und verschwitzte T-Shirts… Go ifi Go!

Fehlt natürlich noch die grosse, öffentliche Squash-Meisterschaft in Zürich. Wer will…?

Neu mit Badminton – Squash – Tennis – Speedminton

Montag, September 20th, 2010

spood.me wächst stetig: über 2’089 abgeschlossene Spiele, 924 registrierte SpielerInnen, 433 erfasste Pingpong-Tische! Ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen. Vielen Dank dafür!

Heute haben wir folgende neue Einzelsportarten aufgeschaltet: Badminton, Squash, Tennis und Speedminton. In Eurem Profil könnt ihr ab sofort Eure Sportinteressen angeben – entsprechende Meisterschaften und erfasste Spielorte findet ihr in “meine Umgebung”. Spielorte für die neuen Sportarten könnt Ihr bereits erfassen. Wer eine Meisterschaft gründen und betreuen möchte, kann sich bei uns via feedback@spood.me melden.

Coming Soon
Bald werdet Ihr neben Meisterschafts-spoods neu auch Freundschafts-spoods spielen, und direkt Nachrichten ins Meisterschaftsprotokoll schreiben können. Freundschafts-spood sind ideal für jene, die noch in keiner Meisterschaft sind, um erst mal bei einem “friendly” spood.me zu erleben. Die Meisterschaftsnachrichten sind für kurzfristige Aufrufe zu kleinen Events (“heute Abend ab 18 Uhr beim Schulhaus XY freies Spiel”) oder ähnlichen Mitteilungen gedacht.

what it is und where we are.

Freitag, Mai 14th, 2010

spood.me bietet Hobby- und Breitensportlern eine kostenlose Plattform, über die sie sich innerhalb von Meisterschaften zu einem Spiel in Einzel- oder Teamsportarten verabreden und die erreichten Resultate in Ranglisten eintragen können. Wer sich nicht in Meisterschaften messen möchte oder wer neben seiner Aktivität innerhalb einer Meisterschaft öfter spielen möchte, dem steht die Funktion Freundschaftsspiele zur Verfügung.

Die neue Spielkultur von spood.me lässt die User ihren Sport komplett individuell erleben – wann man will, so oft man will, wo man will, gegen wen man will.

Auf spood.me besteht im Moment die Möglichkeit, sich zu registrieren und sich seinen Lieblings-Nickname zu sichern – je früher man das macht, desto besser, denn ist der Nick mal weg, ist er weg! Hast du dich erfolgreich registriert, kannst du einer Meisterschaft beitreten!

Ende Mai wird es soweit sein – die ausgebaute Beta-Version wird online gestellt und der Spielbetrieb kann beginnen. Um die Funktionen, das User-Verhalten und die Server-Auslastung ideal testen zu können, bieten wir während den ersten Monaten ausschliesslich eine Sportart an – PingPong – und diese in 8 Meisterschaften in 8 Schweizer Städten.

red backhand

Parallelball

PingPongMoves

Ungefähr Ende Juli wird das Angebot an Sportarten ausgebaut und du wirst neben PingPong auch Spiele in Badminton, Squash, Tennis und anderen Einzelsportarten über spood.me organisieren können. Zum gleichen Zeitpunkt wird es möglich sein, dass du eine eigene Meisterschaft gründest – willst du also z.B. in St.Gallen Boccia spielen, es gibt aber noch keine Boccia-Meisterschaft, dann gründe selber eine! Oder Dart in Lausanne? Kein Problem! Badminton nur für Links-Händer in Zürich? Los! Damen-Tennis in Bern? OK!

Komme regelmässig hier hin zurück, um auf dem Laufenden zu bleiben. Oder werde Fan von unserer Facebook-Seite:

http://www.facebook.com/pages/spoodme/229483891391?ref=ts

Alles klar? Dann freuen wir uns auf Deine Registrierung. Auf spood.me!

That’s spood.me! The New Culture Of Playing!!

Donnerstag, April 15th, 2010

Heute für alle die noch nicht wissen, was Tobi, Sigi, Beat, zubi, Jonas und ich eigentlich seit Monaten am Werkeln sind eine kurze Beschreibung unseres Projekts in 2 Varianten… spood.me kurz erklärt, zuerst mit einer Kopie aus unserem Business-Plan. Sachlich und hoffentlich klar verständlich:

spood.me bietet Hobby- und Breitensportlern eine kostenlose Plattform, über die sie sich innerhalb von Meisterschaften zu einem Spiel in Einzel- oder Teamsportarten verabreden und die erreichten Resultate in Ranglisten eintragen können. Wer sich nicht in Meisterschaften messen möchte oder wer neben seiner Aktivität innerhalb einer Meisterschaft öfter spielen möchte, dem steht die Funktion Freundschaftsspiele zur Verfügung.

Sobald ein User einer Meisterschaft nach seinen Wünschen beigetreten ist, kann er andere User zu einem Spiel herausfordern (oder eben spooden). Die  Terminfindung sowie Auswahl des Spielortes werden dem User von spood.me angeboten. Akzeptiert der Gegner die Herausforderung, wird die Partie zum abgemachten Zeitpunkt und am abgemachten Ort ausgetragen. Sobald das durch den einen Spieler eingetragene Resultat durch den anderen bestätigt wurde ist das Meisterschaftsranking angepasst und die beiden Spieler können neue Gegner zum neuen Spiel fordern.

und hier noch eine etwas lockerere Variante:

spood.me – einloggen und sofort auf Punkte-Jagd gehen! Such Dir Deine Meisterschaft und steig im Ranking auf!

Zeige Deine Sport-Skills der ganzen Welt! Auf spood.me findest Du coole Leute, die lieber richtig Sport treiben als zuhause vor dem Fernseher dem Passivsport frönen. Basketball, Fussball, Tischtennis, Boules und vieles mehr – Spiel draussen, mitten in der Stadt, auf öffentlichen Plätzen. Spiel so oft Du willst. Spiel gegen wen Du willst. Gewinn Punkte, steig im Meisterschafts-Ranking auf und taste Dich im Global-Ranking an die Besten heran. Gründe Dein eigenes Team, such die flinkesten Spieler, fordere das Team Deines Jugendfreundes und geniess das Gefühl eines knappen, aber verdienten Sieges.

Alles klar? Dann freuen wir uns auf Deine Registrierung. Bald möglich. Auf spood.me!