Archive for März, 2010

Löwenstrasse 7… wie weiter

Dienstag, März 30th, 2010

voller Motivation und Freude bei der Sache!die südafrikanischen Holzplanken passen hervorragendpasst!Seit bald einem halben Jahr arbeiten wir an unserer Plattform spood.me, meistens in unserem eigenen, kleinen Büro an der Löwenstrasse 7. Nach einem sorgfältigen, der Struktur des Hauses gerecht werdenden Umbau konnten wir Anfang September 2009 die Räumlichkeiten beziehen. Frisch gestrichen und mit teurem importierten dunklen Parkett versehen lässt es sich seither ganz gut arbeiten. Die grosszügige Küche und das moderne Badezimmer ergänzen unsere Oase. Ähnlich wie im neuen Google-Center in Zürich haben wir eine Lounge mit Sofa, gratis Wasser und Kaffee für alle Mitarbeiter, “Jungle”-Feeling mit all den Sauerstoff spendenden Avocado-Bäumen und für übermässige Energie einen PingPongTisch im Zentrum. Bei der ambitz GmbH muss man nicht am Arbeitsplatz arbeiten, sondern kann auf dem Sofa, am PingPongTisch oder wahlweise auf der kühlen Terrasse im 37 . Stock unseres Büro- und Wohnkomplexes planen, Ideen aushecken und Programmiercode tippen.

Damit die Konzentration nicht leidet haben wir bisher nur wenig Besuch bei uns geduldet. Inzwischen darf man gerne mal vorbeikommen, natürlich nur gegen vorangehende Anmeldung.

Da unser Mietvertrag Mitte Jahr ausläuft sind wir auf der Suche nach einer neuen Bleibe, was sich als nicht ganz einfach herausgestellt hat. Denn unsere Ansprüche wie zentral gelegen, hell, schön warm für die Techniker und für fast kein Geld sind Attribute, die auch andere Büro- und Atelier-Suchenden anlocken…

The NEW Server Room

Dienstag, März 23rd, 2010

new_server2Since we’re getting closer to the release of spood.me BETA, we were looking for a partner who hosts our platform. In Switzerland, we got offers from aspectra, METANET, NETRICS, nexellent, and stepping-stone.

The offers were very different. METANET, for instance, didn’t give us any specific information on the phone, they just directed us to their web page. As METANET is a low-cost server-hosting provider, that was perfectly ok. However, we’d like to have at least a personal contact to discuss our needs and budget. On that point, we were satisfied by the remaining four. All of them provided us with good and interesting information and told us that we should start with a virtual server that can be extended in no time.

Since we don’t want to spend nights with setting up software infrastructures and maintaining application containers, we had the need that our future partner should also offer software support on OS (Linux), Apache2, MySQL, and JBoss AS. All of the remaining four offered us software support but only aspectra and stepping-stone for the complete setup. The software support of NETRICS and nexellent is limited to OS and MySQL.

There is no question that aspectra is cutting-edge and well-known among the companies that obtain server-housing and server-hosting services. Well, that also means, they’re cutting-edge with the costs. We can’t afford any of the offerings from aspectra (not even the “cheapest” one ;)). Moreover, we liked, and still like, the freshness and familiarity of stepping-stone, that fit perfectly into our team. So, we decided on stepping-stone.